Ticketing | Latest News

Posted on Posted in New's, Newsletter

Hello Schalke, Hello UK.

There was a lot of confusion over Ticket orders for Schalke home games in the last few days .There was a lot of discussion and apparently nobody knew how the new procedure will be, that's why I contacted the association and addressed the problem.

So much in advance, everything is fine, basically nothing changes for you.

Due to the new EU data protection regulations, there must be a binding order of tickets directly between the fan club and the club. The distribution point (SFCV) is still responsible for the distribution, but the sale must be directly between the FanClub UK and Schalke 04. Because of this, the club has asked in advance how many tickets are needed per home game. Here the Schalke FanClub UK announces a probable number of tickets for each home game required. We have ordered directly from the club. The specific ticket inquiry for each individual member continues to be on short
notice and for you easy to plan. This means, we give the club a number of presumably needed tickets.
This should be the highest possible number, and later we can retrieve our individual card requests from this total. Basically everything is the same for you as it was before. The current query only reflects a rough estimate of the tickets wanted by the FanClub UK. For you it is not a binding order.
These "real" orders for home game tickets take place as always later at the scheduled times.
I hope that we could calm down and clear up the uncertainties that have arisen.

For further questions, please do not hesitate to contact me.

Blue-white greetings

Chris

Another note:
Contact at FC Schalke 04 in this matter is
Mitja Müller,
fanclubkarten@schalke04.de


Hallo Schalker, Hallo UK`ler.

Es hat in den letzten Tagen viel Verwirrung zum Thema Ticketbestellungen für Schalker Heimspiele gegeben. Zu diesem Thema wurde viel diskutiert und scheinbar wusste niemand, wie die neue Verfahrensweise genau aussieht. Aus diesem Grund habe ich mich mit
dem Verein in Verbindung gesetzt und die Problematik angesprochen.

Soviel schon mal vorweg, alles ist gut, grundsätzlich ändert sich für euch nichts.

Aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen der EU muss es eine verbindliche Bestellung von Karten direkt zwischen dem Fanclub und dem Verein geben. Eine zwischengeschaltete Verteilerstelle (SFCV) ist weiterhin für die Verteilung zuständig, aber der Verkauf muss direkt zwischen
FanClub UK und dem FC Schalke 04 stattfinden. Aus diesem Grund hat der Verein in den Bezirken abgefragt, wieviele Karten pro Heimspiel benötigt werden.

Hier meldet nun der Schalke FanClub UK eine wahrscheinliche Anzahl an Tickets für jedes Heimspiel.
Damit haben wir direkt beim Verein bestellt.
Die konkrete Ticketabfrage für jedes einzelne Mitglied erfolgt auch weiterhin kurzfristig und für euch
gut planbar.
Das heißt, wir geben dem Verein eine Anzahl der vermutlich benötigten Tickets. Das sollte die höchstmögliche Anzahl sein, und später können wir aus dieser Summe unsere individuellen Kartenwünsche abrufen.

Grundsätzlich läuft für euch alles so, wie es bisher lief. Die jetzige Abfrage spiegelt lediglich einen groben Rahmen des FanClubs UK wieder. Für euch ist es keine verbindliche Bestellung. Diese „echten“ Bestellungen für Heimspielkarten erfolgen wie immer später und zu planbaren Zeiten.

Ich hoffe, damit können wir alle Schalker beruhigen und die aufgetretenen Unsicherheiten ausräumen.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Blau-Weisse Grüße

Chris

Noch ein Hinweis:
Ansprechpartner beim FC Schalke 04
in dieser Angelegenheit ist
Mitja Müller,
fanclubkarten@schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*